Facebook Google Maps RSS
formats

Schifffahrt auf Elbe, Saale und Bode

Dauerausstellung - Wettbewerbsbeitrag

Foyer

KajüteChemielabor

Bilder: museeon

Das Salzlandmuseum in Schönebeck (Elbe) zeigt in seiner neuen Dauerausstellung eine „Reise durch den Salzlandkreis unter Einbeziehung der industriellen Entwicklung im 19./20. Jahrhundert“. Die Konzeption von zeitläufer und museeon inszeniert als zentrale Motive der Schifffahrtsausstellung den Fluss und die Menschen. Jede Epoche, jedes Thema und jeder Raum zeigen den Fluss als wiederkehrendes Element. Er ist Ursache und Begründung für die Besiedlung, die Infrastruktur und die prosperierende Entwicklung der Region. Der Fluss ist die Natur, die Menschen hier vorfinden. Sie kultivieren ihn, bringen ihn unter ihre Kontrolle, machen ihn sich zum Komplizen. Die Menschen sind vor daher als handelnde Akteure zu sehen, als diejenigen, die Geschichte gemacht und die Geschichte persönlich erlebt haben. Jeder Themenraum enthält daher eine Medienstation, auf der Menschen aus der Perspektive ihrer Zeit Geschichten erzählen – vom Leben als Schiffer, als Reeder oder als Bürger der Stadt Schönebeck.

Auftraggeber: Salzlandmuseum, Schönebeck (Elbe)
zeitläufer-Leistungen: Konzeption und Realisierung (angefragt)
Wettbewerb: 2014