Facebook Google Maps RSS
formats

Neue Menschen braucht das Land – Schule in der Nachkriegszeit

Wanderausstellung 2012

Nationalsozialistisch belastete Lehrer wurden in der sowjetischen Besatzungszone systematisch durch „Neulehrer“ ersetzt. Das Schülerprojekt arbeitet das Thema im Kontext des Schulalltags für die Region Hohenmölsen mittels Zeitzeugenbefragungen auf und zeigt die Ergebnisse in einer Ausstellung. 

Ausstellungsorte: Haus der Stadtgeschichte Hohenmölsen, Bergbaumuseum Deuben

Finanzielle Förderung: Stiftung Demokratische Jugend

Auftraggeber: Drei Türme e. V.

Kooperationspartner: Stadt Hohenmölsen